Kinderzahnheilkunde

„1. Zahn = 1. Zahnarztbesuch“ 

Viele Eltern wissen nicht, dass sie mit ihrem Kind bereits ab dem ersten Milchzahn zum Zahnarzt gehen sollten. Dabei geht es primär nicht um die Kontrolle, sondern vielmehr darum, die Kinder schon von klein auf an den Besuch beim Zahnarzt zu gewöhnen. Spielerisch werden die Kleinen zur Mundhygiene motiviert, es wird gemeinsam das Zähneputzen altersgerecht geübt und durch die regelmäßigen Besuche spielt bei einer vorhandenen Karies das Wort „Angst“ gar keine Rolle.

Kinder von 6-18 Jahren können an einem von den gesetzlichen Krankenkassen weitgehend übernommenen Prophylaxe-Programm teilnehmen, welches in unserer Praxis folgende Maßnahmen beinhaltet:

  • Aufklärung über die richtige Mundhygiene
  • Ernährungsberatung
  • Demonstration und Üben des richtigen Zähneputzens
  • Überprüfung der Zahnpflege mittels Färbelösung
  • gründliche Reinigung der Zähne
  • regelmäßige Kontrollen (mind. 2x im Jahr)

Zur Kariesvorbeugung nehmen wir folgende Dinge vor:

  • Fluoridierung der Zähne (Remineralisierung und Stärkung des Zahnschmelzes)
  • Versiegelung der Fissuren (Vertiefungen) der großen Backenzähne, welche schon mit 5 Jahren durchbrechen können

 

Eine kindgerechte Aufklärung und Durchführung, auch bei „Angsthasen“, liegt uns sehr am Herzen. Sollten Sie Fragen haben, dann sprechen Sie uns einfach an, wir nehmen uns gern Zeit für Sie und Ihr Kind.

Öffnungszeiten

Zahnimplantate, Implantologie, Implantate
Montag 8:00 - 12:00 und 14:30 - 18:00
Dienstag 8:00 - 12:00 und 14:30 - 18:00
Mittwoch 8:00 - 12:00
Donnerstag 8:00 - 12:00 und 14:30 - 19:00
Freitag 8:00 - 12:00

News

Hier finden Sie Neuigkeiten aus unserer Praxis und der Zahnmedizin...

→ weitere Informationen